Geometriekonfigurationen Teil 2 – Duplizieren von ÖPNV-Linien und ÖPNV-Plänen

Technischer Hinweis #11

Januar 2016
Von Andreu Tarrida

Duplizieren von ÖPNV-Linien und ÖPNV-Plänen

ÖPNV-Linien nutzen das Netzwerk des Szenarios, das durch eine Reihe von Geometriekonfigurationen definiert werden kann. Wenn das so ist, musst du alle öffentlichen Verkehrslinien, die durch eine dieser Geometriekonfigurationen unterbrochen werden, duplizieren und dann ihre Route entsprechend dem neuen Netzwerk neu definieren. Du musst auch die Pläne für die öffentlichen Verkehrsmittel aktualisieren.



Duplicating public transport lines and public transport plans with Aimsun Geometry Configurations

Stell dir vor, du möchtest zwei neue geometrische Konfigurationen anwenden. Wende zuerst nur GC1 an. Wende im letzten Szenario sowohl GC1 als auch GC2 an.

L10 ist von GC1 und GC2 betroffen; L20 ist nur von GC1 betroffen; L30 ist von keiner der beiden betroffen.



Duplicating public transport lines and public transport plans with Aimsun Geometry Configurations

In Szenario 1:

  1. Dupliziere L10 und definiere seine Route neu (L10_1)
  2. Dupliziere L20 und definiere seine Routen neu (L20_1)
  3. Nimm keine Änderungen an L30 vor
  4. Dupliziere den ursprünglichen ÖPNV-Plan und ersetze L10 und L20 durch L10_1 bzw. L20_1



Duplicating public transport lines and public transport plans with Aimsun Geometry Configurations

Im Zukunftsszenario:

  1. L10 wird sowohl von GC1 als auch von GC2 unterbrochen. Dupliziere sie und definiere ihre Route neu (L10_F)
  2. L20 wird von GC1 unterbrochen. Verwende L20_1, welches zuvor für Szenario 1 definiert wurde
  3. L30 bleibt gleich
  4. Dupliziere den ursprünglichen Nahverkehrsplan und ersetze L10 mit L10_F und L20 mit L20_1
  • Hast du eine Frage? Nimm Kontakt auf.
  • Hast du eine Frage? Nimm Kontakt auf.

TEILEN

Share on linkedin
Share on twitter
Share on email