Move Brilliantly.

Aimsun ist ein führender internationaler Anbieter von Software und Dienstleistungen für Verkehrsplanung, -simulation und -vorhersage.

Aimsun wurde 1997 gegründet und ist seit 2018 Teil der Siemens-Familie, die sich auf Algorithmen, Software und Betriebs-Know-how für Mobilitätsanwendungen spezialisiert hat.

Unser globales Team aus über 100 Ingenieuren, Datenwissenschaftlern, Entwicklern und Beratern bringt seine Erfahrung in so unterschiedliche Projekte wie groß angelegte Verkehrsmodelle, das Testen der Auswirkungen von vernetzten und autonomen Fahrzeugen oder das Trainieren von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen zur Vorhersage und Steuerung des Verkehrs ein.

Mehr als 7.000 Mobilitätsexperten weltweit in Regierungen, Forschungseinrichtungen und privaten Unternehmen nutzen erfolgreich die Werkzeuge und Dienstleistungen von Aimsun, um die intelligenten Mobilitätsnetzwerke von morgen zu modellieren.

Über Aimsun

Aimsun hat sich von einem universitären Forschungslaborprojekt zu einem internationalen Unternehmen für Mobilitätssoftware und -dienstleistungen entwickelt.

Die Reise begann 1986, als Mitglieder des ehemaligen LIOS (Simulation and Operations Research Laboratory) an der Polytechnischen Universität von Katalonien (UPC) einen Mikrosimulator-Prototyp namens AIMSUN2 (Advanced Interactive Microscopic Simulator for Urban and Non-Urban Networks) entwickelten.

Um die Software zu kommerzialisieren, gründeten einige Mitglieder des Forschungsteams 1997 eine Firma namens TSS-Transport Simulation Systems. TSS begann, AIMSUN innerhalb einer Simulationsumgebung namens GETRAM (Generic Environment for Traffic Analysis and Modeling) zu verkaufen, die auch einen grafischen Verkehrsnetzeditor (TEDI), eine Netzdatenbank, ein Modul zur Speicherung von Ergebnissen und ein Application Programming Interface zur Anbindung von Zuweisungsmodellen enthielt.

Das TSS-Team wuchs stetig, zog in größere Büros in Barcelona um und brachte neue Entwickler mit – von denen viele heute noch bei uns sind.

Im Jahr 2004 wurde aus GETRAM AIMSUN NG (New Generation), die weltweit erste integrierte makroskopische und mikroskopische Verkehrsmodellierungssoftware; das Paket beinhaltete auch integrierte Bearbeitung und Simulation. Die Reise zur Integration hatte begonnen.

Die mesoskopische Simulation und die dynamische Zuweisung des Benutzergleichgewichts wurden zusammen mit der Legion Fußgängersimulations-Engine in die Toolbox aufgenommen.

Im Jahr 2010 wurde die erste Niederlassung in New York City eröffnet, bald darauf folgten Büros in Paris, dann Sydney, dann London und Singapur.

Ein weiterer Meilenstein war der erste erfolgreiche Einsatz unserer Lösung zur Echtzeit-Entscheidungsunterstützung für das Verkehrsmanagement in dem preisgekrönten ICMS-Projekt in San Diego, CA.

Im Jahr 2017 feierte TSS seinen 20. Geburtstag mit der Umbenennung in Aimsun. Kurz darauf, Anfang 2018, wurde Aimsun von Siemens übernommen und ist nun Teil der Siemens Mobility Familie.

Auf die Übernahme folgten schnell eine Reihe von Innovationen, darunter Tests für AV-Pfadplanungsalgorithmen, die Modellierung von On-Demand-Transporten und multimodale Modellierung mit Fokus auf Fußgänger, Fahrräder und die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel.

Aimsun Datenblatt

Aimsun hat eine Präsenz in 90 Ländern

7000 aktive Lizenzen auf der ganzen Welt im Einsatz

Millionen von Kilometern an Straßennetzen simuliert, von schmalen Waldwegen bis zu 14-spurigen Superhighways

Milliarden von simulierten Fahrzeugkilometern – alle mindestens doppelt so schnell wie in Echtzeit und typischerweise 10-20 mal schneller

Die größten mesoskopischen Modelle der Welt: Region San Diego, Emirat Abu Dhabi, die gesamte Stadt Montreal

Die größten mikroskopischen Modelle der Welt: ganz Singapur, Pasadena I-210

Mindestens 150 Großstädte in Aimsun-Software modelliert, darunter Paris, London, New York, Abu Dhabi, Sydney, Singapur, Oslo, Moskau, Hongkong, Rio de Janeiro

Aimsun ist das einzige Unternehmen, das erfolgreich eine auf Einzelfahrzeugsimulationen basierende Verkehrsprognose in Echtzeit einsetzt

Aimsun Live wurde bereits in Hessen, Madrid, San Diego, New Jersey, Grand Lyon, Leicestershire, Orlando, Oxfordshire, Wiesbaden, Sydney, Singapur, Bergen, Perth und Gold Coast eingesetzt.

195 Universitäten in 48 Ländern nutzen Aimsun Software für akademische Zwecke, darunter mehr als die Hälfte der Top 50 Universitäten im Shanghai Academic Ranking of World Universities

Wir sind derzeit aktiv in 14 Forschungsprojekte involviert, arbeiten mit 28 Städten zusammen und haben allein im letzten GJ 5 Stipendien gewonnen

17 PhDs und 54 MS-Abschlüsse in Informatik, Operations Research und Bauingenieurwesen

Hundertevon Konferenz-, Kongress- und akademischen Zeitschriftenbeiträgen veröffentlicht

100 Mitarbeiter

36 Jahre F&E

22 Sprachen gesprochen

Unsere Logos im Laufe der Zeit

  • Hast du eine Frage? Nimm Kontakt auf.
  • Hast du eine Frage? Nimm Kontakt auf.

TEILEN

Share on linkedin
Share on twitter
Share on email