14. Konferenz für Verkehrstechnik

Juli 6-8, 2021

Die 14. Conference on Transport Engineering (CIT 2021) wird vom 6. bis 8. Juli 2021 in Burgos (Spanien) stattfinden. Veranstaltungsort der Konferenz ist die Höhere Polytechnische Schule der Universität von Burgos.

Der Slogan des CIT 2021 lautet: „R-Evolution of Transport“.

Dieses Thema ergibt sich aus der Tatsache, dass die derzeitige Situation des Verkehrs mit immer höheren Kosten und externen Effekten (Staus, Emissionen, Kraftstoffverbrauch, Verkehrsunfälle, etc.) eine Veränderung benötigt, um auf den nachhaltigen Pfad zurückzukehren. Daher können wir uns fragen, ob wir die traditionellen Transportmittel weiterentwickeln müssen oder ob es sich im Gegenteil um eine Revolution handelt, die eine wirklich signifikante Änderung des aktuellen Trends beinhaltet.

Wie in den vorherigen Ausgaben will das CIT 2021 den nationalen und internationalen Austausch von wissenschaftlichen und professionellen Arbeiten in verschiedenen Bereichen des Verkehrs fördern, auf der Suche nach Lösungen, die es uns erlauben, dieser „R-Evolution des Verkehrs“ zu folgen. Eine Auswahl der Beiträge wird in einer Sonderausgabe der Zeitschrift Transportation Research Procedia, des internationalen Verlags Elsevier, veröffentlicht.

Das CIT wird vom Transport Engineering Forum (FIT) gefördert, einer gemeinnützigen akademischen Organisation, deren Ziel es ist, die Konferenz zu fördern und zu organisieren, sowie ihre Qualität und Ausrichtung zu sichern.

  • Hast du eine Frage? Nimm Kontakt auf.
  • Hast du eine Frage? Nimm Kontakt auf.

TEILEN

Share on linkedin
Share on twitter
Share on email