Modelling World International

April 19-22, 2021

Die Modelling World, die größte und beste Daten- und Modellierungsveranstaltung in Großbritannien und Europa, wird global.

Zum ersten Mal überhaupt wird die Modelling World Fachleute für Verkehrs- und Fußgängermodellierung, beratende und strategische Modellierer, Datenwissenschaftler und Verkehrsökonomen in einer internationalen Debatte zusammenbringen und die Diskussion der größten Fragen des Tages ermöglichen – alles virtuell

Die Veranstaltung wird über drei Tage und über mehrere Zeitzonen hinweg stattfinden. Es wird Live-Plenardebatten geben, die lokale, regionale und globale Herausforderungen diskutieren, sowie Expertenmodule und Breakout-Sessions, die die neuesten Best Practices, Innovationen und Thought Leadership behandeln. Noch besser, wenn sie Fachleuten auf der ganzen Welt eine einzigartige Gelegenheit bietet, sich mit internationalen Kollegen zu vernetzen

Aimsun ist Session-Sponsor für die Session zum Thema Modelling the New Normal

21. April
14:30h – 16:00h (CET)

Matt Juckes wird „Wenn die Welt wieder normal wird, sind unsere Modelle bereit?“ präsentieren.

Gav Jackman wird „Projekt NEVFMA: Wie funktioniert ein Echtzeit-Vorhersagemodell in unvorhersehbaren Zeiten?“ präsentieren.

In diesen Zeiten, in denen wir auf der ganzen Welt festsitzen, sind wir uns sicher alle bewusst, wie wichtig es ist, gut vernetzt zu sein und zu bleiben. Vielleicht hat uns die COVID-19 Situation bewusst gemacht, dass wir - unabhängig von der Entfernung - alle mit den gleichen Herausforderungen und Problemen in unserer Branche konfrontiert sind. Diese Distanz wird nirgendwo auf der Welt so enthusiastisch empfunden wie von der geographischen Lage Australiens und Neuseelands

Dave Keenan, Aimsun Pty Ltd

Dave ist der nationale Vorsitzende des Australian Institute of Traffic Planning and Management Transport Modelling Network (AitpmTMN), das einen nationalen Modellierungsbezugspunkt für Praktiker in der Verkehrs- und Transportplanung und -verwaltung darstellt. Verkehrsplanung und -management ist eine integrierte Tätigkeit, die das Management und den Betrieb der Infrastruktur, das Nachfragemanagement, die Verkehrsplanung, die Wirtschaft, den Güterverkehr, die Straßensicherheit, den öffentlichen Verkehr und die Optimierung für nicht-motorisierte Verkehrsträger umfasst.

Als solches ist es eng mit der Netzwerkmodellierung verbunden, die einen wichtigen Schwerpunkt in der nationalen, regionalen und lokalen Wirtschaft Australiens und Neuseelands darstellt.

Das Transport Modelling Network der AITPM bietet durch eine Vielzahl von jährlichen Veranstaltungen ein breites Spektrum an Möglichkeiten zur Wissens- und Kompetenzerweiterung in diesem Bereich.

Das AITPM Netzwerk ist sehr umfangreich, mit mehr als 4.000 registrierten Mitgliedern und Firmenmitgliedern in ganz Australien. Dave ist auch der AitpmTMN-Vertreter in der NZ Modelling User Group (NZMugs), einer Untergruppe der NZ Transportation Group innerhalb der Engineers New Zealand, die sich ebenfalls der Förderung der Interessen und des Engagements für die Modellierung von Transportsystemen in ganz Neuseeland widmet.

  • Hast du eine Frage? Nimm Kontakt auf.
  • Hast du eine Frage? Nimm Kontakt auf.

TEILEN

Share on linkedin
Share on twitter
Share on email