Ziel ist es, an der Verkehrsstudie zum Gare d’Austerlitz zu arbeiten

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir unser erstes Projekt mit unserem neuen Kunden, der Société d’Economie Mixte d’Aménagement de Paris (SEMAPA), in Angriff nehmen, der an den groß angelegten Renovierungsplänen für den berühmten Gare d’Austerlitz in Paris arbeitet.

SEMAPA entwirft, plant und koordiniert städtische Stadtentwicklungsprojekte, und der Gare d’Austerlitz ist Teil einer umfangreichen, sich über viele Jahre erstreckenden Sanierung des Rive Gauche. Diese 12,8 Hektar große Zone bildet das westliche Tor zum Pariser Rive Gauche. Das an einem historischen Ort verankerte Entwicklungsprojekt ist um den multimodalen Knotenpunkt des Gare d’Austerlitz herum organisiert. SEMAPA wählte Aimsun für die Zusammenarbeit mit 360 Agence, um den Verkehr der Baustellenfahrzeuge am Gare d’Austerlitz zu koordinieren und eine minimale Beeinträchtigung anderer Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.

Lesen Sie mehr dazu.

  • Hast du eine Frage? Nimm Kontakt auf.

    Wir sind hier um zu helfen!

  • Hast du eine Frage? Nimm Kontakt auf.

    Wir sind hier um zu helfen!

TEILEN