Coronavirus: Aimsun ergreift Maßnahmen zur Aufrechterhaltung des normalen Geschäftsbetriebs

Januar 2020

Coronavirus: Aimsun keeps business as usual

Bei Aimsun waren wir in der Lage, schnell auf die COVID-19-Pandemie zu reagieren und können erleichtert sagen, dass das gesamte Team bereits sicher von zu Hause aus gearbeitet hat, noch bevor die staatlichen Restriktionen formell in Kraft traten.

Nun, da es so aussieht, dass dieser Zustand von längerer Dauer sein wird, konzentriert sich unsere Aufmerksamkeit auf unsere Kunde, um es jedem so einfach wie möglich zu machen, auch weiterhin vom Home-Office aus zu arbeiten.

Unsere Lizenznehmer können jetzt von zu Hause aus ohne Aufpreis auf die Aimsun Next -Verkehrsmodellierungssoftware zugreifen – kontaktieren Sie uns einfach unter info@aimsun.com, wenn Sie einen solchen Zugang einrichten möchten. Auch Studierende können ab sofort von zu Hause aus an ihren Projekten weiterarbeiten! Melden Sie sich jetzt für unsere neue kostenlose Student-Lizenz an, und installieren Sie sie auf Ihrem persönlichen Rechner.

Aber das ist längst nicht alles: Auch unser Schulungsangebot steht Ihnen jetzt per Fernzugriff über virtuelle Meetingräume zur Verfügung, und wir bieten rund um die Uhr einen technischen Fernsupport an. Unser Professional Services Team arbeitet intensiv mit unseren Kunden zusammen, um die radikalen Auswirkungen des Coronavirus auf die Verkehrsdaten zu bewältigen. Unser Business Development Team hingegen ist auch weiterhin bestrebt, den Betrieb am Laufen zu halten, und würde sich freuen, mit Ihnen einen Termin für eine Webkonferenz zu vereinbaren, um Ihnen unser Produktangebot zu erläutern – schreiben Sie einfach an info@aimsun.com, und wir werden Sie mit jemandem in Ihrer Region in Verbindung setzen.

Wir hoffen aufrichtig, dass diese Maßnahmen dazu beitragen werden, dass Ihr Geschäft wie gewohnt weiterläuft. Bleiben Sie zu Hause, und bleiben Sie gesund!.